09187-95 67 310 huebner@kreditexpertin.de

 

Es geht um Sie …

Als Geschäftsführer*in eines kleinen oder mittleren Unternehmens sorgen Sie unter anderem dafür, dass immer genug Geld in der Kasse ist. Schließlich wollen Sie auch künftig investieren und Rechnungen pünktlich bezahlen. Die eigenen Mittel reichen dafür nicht immer aus. Also muss Geld von außen her.

Es ist aber gar nicht so einfach Banken, Beteiligungsgesellschaften oder andere potenzielle Geldgeber davon zu überzeugen, dem Unternehmen Geld zu leihen. Ständig haben sie neue Fragen, wollen permanent Zahlen und zusätzliche Unterlagen, halten Sie hin … nur um dann doch die Finanzierung abzulehnen.

So muss es aber nicht laufen. Sie haben es selbst in der Hand. Investoren suchen nach zukunftsträchtigen Firmen, denen sie vertrauen und gerne Geld leihen. Der Schritt, dahin zu kommen, ist gar nicht so schwer – wenn man weiß wie.

… und um mich.

Elfriede HübnerElfriede Hübner

Diplomkauffrau (Univ.), Rating-Analystin (FH) und Bankkauffrau

Mein gesamtes bisheriges Berufsleben – und das sind immerhin schon gut 30 Jahre – beschäftige ich mich mit der Finanzierung von Unternehmen. Das erste Jahrzehnt habe ich bei Banken als Kreditexpertin in der Unternehmensfinanzierung gearbeitet. Erst als Analystin in der Nürnberger Filiale einer deutschen Großbank, dann als Teamleiterin und schließlich als „Sachgebietsleiterin Firmenkredite“.

So hätte es weitergehen können mit der Karriere. Ich war überzeugt, dass sich Beruf und Familie problemlos vereinbaren lassen. Bis mich die Realität einholte. 🙂

Führungs- und Entscheidungsverantwortung im Risikogeschäft ließen sich mit der Sorge um ein Kleinkind gar nicht gut vereinbaren. So hatte ich dann auch permanent ein schlechtes Gewissen – mal der einen, mal der anderen Seite gegenüber.

Zudem hatte es schon lange in mir gegrummelt. Es sind gerade die kleinen und mittleren Technologie-Unternehmen, die mit Mut und Risikobereitschaft Entwicklungen vorantreiben. Allerdings fehlt es dort oft an Kapazitäten und/oder an der Einsicht, Geldgeber mit den notwendigen Informationen und Unterlagen zu versorgen. Das ist aber eine grundlegende Voraussetzung, um an Kredite zu kommen.

Auch wenn manche Unternehmer*innen das so empfinden mögen: Kreditlinien werden nie „einfach so von heute auf morgen“ dicht gemacht. Die Krise zeichnet sich bereits lange vorher ab. Wer den Kopf nicht in den Sand steckt, kann die Alarmzeichen rechtzeitig erkennen. Ist der Stein erst mal im Rollen, lässt sich die Insolvenz kaum mehr aufhalten.

Als nach so einer Entwicklung wieder einmal ein Unternehmer vor den Scherben seines Lebenswerkes stand, war für mich klar: ich will die Seiten wechseln. Ich kenne und respektiere die Eigenheiten und Sachzwänge beider Seiten. Das ist die Grundvoraussetzung für konstruktive Lösungen im beiderseitigen Interesse. Und nur auf dieser Basis ist eine langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Geldgebern möglich.

Damals konnte ich mit dem Schritt in die Selbständigkeit Beruf und Familie unter einen Hut bringen. Heute ist es für mich Berufung kleine und mittlere Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Finanzierung auf ein stabiles Fundament zu stellen. Denn das ist die Grundlage für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung.

Was andere sagen:

Frau Hübner erreichte zunächst einmal eine Finanzierungsüberbrückung, um die Angelegenheit mit der nötigen Sorgfalt und einem profihaften Fingerspitzengefühl einzufädeln. … Dass es funktioniert hat, ist nicht annähernd unter der Rubrik „Glück gehabt“ einzuordnen. Das war knallharte Arbeit verbunden mit dem Vertrauen der Banken auf die seriöse Arbeitsweise von Frau Hübner.

Michael Wolf

Fürth

Frau Hübner hat zuverlässige Kontakte und persönlich ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie Fachkompetenz im Umgang mit Banken.

Gerhard Lehmeyer

RE/MAX, Stein

Keine Lust bei Banken vor verschlossenen Türen zu stehen?

Holen Sie sich jetzt mein Gratis-Dossier Der Bank-Code – Finanzierungsverhandlungen erfolgreich führen. Hier erfahren Sie:

  • Worauf es bei Finanzierungsverhandlungen wirklich ankommt.
  • Auf welche Stolpersteine Sie aufpassen müssen.
  • Welche Finanzierungsalternativen es gibt.

Sie können sicher sein, von mir keinen Spam zu bekommen. Ihre E-Mail-Adresse gebe ich keinesfalls weiter.